materialien und vorgehen

entgegen vieler anderer ansichten und erfahrungen reagiere ich mit meiner kreativität sehr stark auf das verwendete material und die zum einsatz gekommene technologie. dabei erlebe ich sehr stark, dass jede komponente oder vorgehensweise mich direkt beeinflusst und erkennbare unterschiede im ergebnis kreiert. um diese unterschiede zukünftig noch besser herauszuarbeiten, standardisiere ich derzeit den prozess des letzten schritts, des drucks des endgültigen einzelstücks. da ich jedoch nicht auf die unterschiede der endergebnisse meiner beiden drucksysteme verzichten will (epson vs. canon), teilt sich dieser prozess manchmal und wird wieder zusammengeführt.