wirkliches als kontrast

willkommen im projekt ein.photo. den unmengen am mobiltelefon betrachteter abbilder will ein.photo mit realen unikaten, projekten im wirklichen leben und der einen oder anderen verrückten idee, begegnen.

dieses projekt verfolgt kein finanzielles interesse, will nicht am „markt“ teilnehmen und auch keine „likes“ erhalten. dieses projekt will in der analogen wirklichkeit mit photographie in deren vielfältigkeit in berührung bringen.

nichts ist einfacher als zu verblüffen und nichts schwerer als wahr zu sein

ernst lothar

wer kommt auf solche ideen?

peter vor friedrich dilletiert seit jahrzehnten kreativ, handwerklich und seit mitte der 90er auch digital. mit aufkommen der a-sozialen medien anfang 2000 sind die auswirkungen auf die reale welt eines seiner wichtigsten ab-arbeits-themen.

dabei will er mit klassischen methoden und abläufen der analogen photographie, jedoch mit mitteln aktueller technologien, diesen kontrast zu beliebiger und meist geschönter digitaler massenware erreichen.

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut 

henri cartier-bresson

ein kreativer geist erzeugt meist viel mehr als er umsetzen kann, so auch hier bei ein.photo. daher liegen immer einige projekte in der schublade und warten auf ihre „geburt“. es wird auf den richtigen zeitpunkt gewartet.

projekte

wenn sie schon angesprochen wurden, nutzen sie bitte den link auf der visitenkarte, oder nutzen sie hier das kontaktformular

danke